Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Nepal Heritage Documentation Project (NHDP)

DANAM (Digital Archive for Nepalese Art and Monuments) ist das Herzstück des Nepal Heritage Documentation Project (NHDP), das am Heidelberger Zentrum für Transkulturelle Studien (HCTS) und der Akademie der Wissenschaften (AdW) angesiedelt ist und in Zusammenarbeit mit der Saraf Foundation und dem Department of Archaeology, Nepal betrieben wird. Die Datenbank bietet eine visuelle und textliche Dokumentation von Kulturdenkmälern, die durch Urbanisierung und Naturkatastrophen bedroht sind. Die Datensätze enthalten strukturierte Informationen über die Denkmäler, d.h. Angaben zu ihrer Lage, Geschichte, architektonischen Struktur sowie zu religiösen und sozialen Aktivitäten. Sie enthalten Fotos, Karten, Pläne und Zeichnungen, Transkriptionen von Inschriften sowie historische und anthropologische Berichte. Die Beschreibungen sind sowohl auf Englisch als auch auf Nepali verfügbar. Verweise auf wissenschaftliche Dokumentationen und Ressourcen ermöglichen es, weitere Forschungsinteressen zu erforschen.

DANAM basiert auf Arches (v.4), einer Open-Source-Softwareplattform für die Inventarisierung und Verwaltung des Kulturerbes, die gemeinsam vom Getty Conservation Institute und dem World Monuments Fund entwickelt wurde. Der gesamte Inhalt wird von der britischen Arcadia Foundation finanziert und ist für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Ein großer Teil der Daten ist zudem in heidICON und heiDATA gespeichert.

Zur Übersicht der Drittmittelprojekte

zum Seitenanfang