Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

heidICON-Pool 'IEK Europäische Kunstgeschichte'

Poolname IEK Europäische Kunstgeschichte
Institution Institut für Europäische Kunstgeschichte (IEK)
im Zentrum für Europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften (ZEGK)
Seminarstr. 4
69117 Heidelberg
Recherche starten http://heidicon.ub.uni-heidelberg.de/pool/eurkg
Inhalt Abbildungen für die Lehre und Forschung im Fach Europäische Kunstgeschichte: Architektur, Bauarchäologie, Skulptur, Malerei, Grafik, Buchmalerei und andere Bildkünste vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Besonderheiten / Merkmale Die Studierenden und Dozenten des IEK können analog der Diabestellung für ihre Lehrveranstaltungen und Referate digitale Bildaufträge an die Insitutsdiathek geben, die Bilder werden innerhalb von ca. 14 Tagen in heidICON bereitgestellt. Das Präsentationsmodul von heidICON ist mit seiner zoombaren Doppelprojektion für Referate besser geeignet als z.B. Powerpoint!
Suchtipps
  • Nutzen Sie bevorzugt die Volltextsuche ("Standardsuche") bzw. in der Profisuche die Felder "Ort" bzw. "Aufbewahrungsort", "Titel" oder "Künstler".
  • Verwenden Sie alternative Suchwörter und verknüpfen Sie gleichwertige Schreibweisen (z.B. "Samson OR Simson")
  • Die Suche zur Datierung erlaubt nur grobe Anhaltspunkte: "Um 1500" findet 1450-1550, darunter auch z.B. genau 1451 Datiertes.
  • Die Felder "Schlagwort", "Herstellungsort", "Epoche" sind nicht bei jedem Datensatz ausgefüllt!
  • Um Bildpräsentationen zu Lehrveranstaltungen zu finden, geben Sie geeignete Stichworte aus dem Veranstaltungstitel in das Suchfeld ein. Dieses erscheint oben links, wenn Sie die Präsentationsliste (mit dem "Auge"-Icon) ausgewählt haben.
Umfang ca. 27.100 Bilddatensätze (Stand 03/2011)
Verfügbarkeit Universitätsangehörige
Auch über Prometheus recherchierbar.
Ansprechpartner Michael Hoff, M.A.
E-Mail: m.hoff@zegk.uni-heidelberg.de
zum Seitenanfang