Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Gruppenarbeitsräume in der UB Heidelberg

Gruppenarbeitsräume im Lesesaal Altstadt

Lage der Gruppenarbeitsräume

Ausstattung

  • 6 Gruppenarbeitsräume mit Whiteboards.
    Stifte und Schwämme erhalten Sie an der Lesesaaltheke.
  • 2 Gruppenarbeitsräume mit Smartboard und Beamer
    (jeweils Raum o1 im 2. und 3. OG Triplex)
  • 2 Gruppenarbeitsräume mit Smartboard-Monitoren
    (Raum w1 und w2 im 3. OG Triplex)

Öffnungszeiten

Die Gruppenarbeitsräume o1, w1 und w2 (mit Smartboards) können bis 21:45 Uhr genutzt werden. Bitte räumen Sie diese Gruppenarbeitsplätze rechtzeitig, da die Räume über Nacht verschlossen werden!

Alle anderen Gruppenarbeitsräume sind während der gesamten Öffnungszeiten des Lesesaals zugänglich:
Mo - Fr: 8:30 bis 01:00 Uhr
Sa + So: 09:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Gruppenarbeitsräume in der Zweigstelle Neuenheim

  • 3 Gruppenarbeitsräume mit Whiteboards.
    Stifte und Schwämme erhalten Sie an der Informationstheke im Informationszentrum.
  • 1 Schulungsraum mit Smartboard

Eine Reservierung des Schulungsraums ist nur möglich, sofern der Raum zum entsprechenden Termin nicht für eine Schulung benötigt wird. Den Schlüssel für den Raum erhalten Sie an der Informationstheke im Erdgeschoss.

Öffnungszeiten

Die Gruppenarbeitsräume können während der Öffnungszeiten des Informationszentrums / Lesesaals Neuenheim genutzt werden:
Mo - Fr: 08:30 bis 22:00 Uhr
Sa + So: 09:00 bis 22:00 Uhr.

Kontakt

Bei Fragen zu den Gruppenarbeitsräumen der Hauptbibliothek Altstadt wenden Sie sich bitte an das Bibliothekspersonal des Lesesaals Altstadt:
Tel.: +49 6221 54 2385
Brief Lesesaal Altstadt

Bei Fragen zu den Gruppenarbeitsräumen in der Zweigstelle Neuenheim wenden Sie sich bitte an das Informationszentrum Neuenheim:

Tel.: +49 6221 54 4272
Brief Informationszentrum Neuenheim

Hinweise zur Benutzung

  • Die Reservierung der Räume ist auschließlich online möglich. (Reservierung Altstadt / Reservierung Neuenheim)
  • Reservieren können registrierte Benutzer der Universitätsbibliothek Heidelberg mit Studenten- bzw. Benutzungsausweis.
  • Ein Gruppenarbeitsraum kann für bis zu 4 Stunden reserviert werden.
  • Gruppenarbeitsräume können bis zu 2 Wochen im Voraus gebucht werden.
  • Eine Reservierung verfällt, wenn sie nicht spätestens 15 Minuten nach Reservierungsbeginn wahrgenommen wurde oder wenn der Raum nur von einer einzelnen Person genutzt wird.
  • Eine Vormerkung verfällt, wenn sie nicht innerhalb von 24 Stunden in eine Reservierung umgewandelt worden ist. Bei Buchungen am gleichen Tag muß die Vormerkung innerhalb von 2 Stunden bestätigt werden.

So funktioniert das Reservierungssystem

Für eine Reservierung müssen sich zwei Benutzer (Benutzer 1, Benutzer 2) nacheinander mit ihrer persönlichen Kennung anmelden.

  • Vormerkung: Benutzer 1 meldet sich mit persönlicher Kennung und seinem Passwort an, klickt auf ein freies Plansegment, wählt die exakte Buchungszeit aus und gibt die persönliche Kennung von Benutzer 2 an.
  • Reservierung: Benutzer 2 meldet sich mit persönlicher Kennung und Passwort an, klickt auf das vorgemerkte Plansegment und wandelt über 'Vormerkung bestätigen' die Vormerkung in eine Reservierung um.
  • Stornierung: Benutzer 1 oder Benutzer 2 melden sich an, klicken auf das als reserviert markierte Plansegment und löschen die Reservierung.
  • Nachweis der Reservierung: Grundsätzlich können die Gruppenarbeitsräume auch ohne vorherige Reservierung genutzt werden. Reservierungen haben allerdings Vorrang. Klicken Sie auf das gebuchte Plansegment und klicken Sie auf 'Beleg drucken', um die Reservierung vor Ort belegen zu können.
zum Seitenanfang