Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Heidelberger Electronic Document Delivery (HEDD)

Das Heidelberger EDD ermöglicht hauptamtlichen wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Heidelberg und der Universitätsklinika Heidelberg und Mannheim die elektronische Bestellung und Lieferung von Zeitschriftenaufsätzen aus den Beständen der Universitätsbibliothek Heidelberg und der Bibliothek der Medizinischen Fakultät Mannheim.

Die Vervielfältigung und Übermittlung von Zeitschriftenaufsätzen in elektronischer Form ist ausschließlich als grafische Datei und zur Veranschaulichung des Unterrichts oder für Zwecke der wissenschaftlichen Forschung zulässig, soweit dies zur Verfolgung nicht gewerblicher Zwecke gerechtfertigt ist.

Dieser Dienst ist derzeit kostenlos. Die Einführung eines Entgeltes zu einem späteren Zeitpunkt bleibt vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Universitätsbibliothek in Kooperation mit den Instituten für die gesamte Universität zahlreiche Zeitschriften als E-Journals online zur Verfügung stellt, aus denen Sie Aufsätze direkt abrufen können. Bereits elektronisch verfügbare Zeitschriftenaufsätze können daher nicht per EDD bestellt werden.

Den Zugang zur HEDD-Bestellung finden Sie nach einer Recherche in unserem Online-Katalog HEIDI. Zur Bestellmaske gelangen Sie nach der Anwahl des HEDD-Buttons links über den Titelinformationen der gesuchten Zeitschrift.

Weitere Informationen

Demonstration

Kontakt

E-Mail: Brief Heidelberg Electronic Document Delivery (HEDD)

zum Seitenanfang