Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Lesesaal in der Hauptbibliothek Altstadt (LSA)

Kontakt

Bestand:

Ausstattung:

  • ca 1.000 Arbeitsplätze
  • 15 Gruppenarbeitsräume
  • 18 Einzelarbeitskabinen (Carrels)
  • PCs mit Internetanschluss
  • Buchlesegerät mit Vergrößerungsfaktor
  • 3 Buchaufsichtscanner für kostenlose Scans (Schwarzweiß oder farbig)
  • Kopier- und Druckmöglichkeit (in schwarz-weiß mit CampusCard oder Münzen, farbig nur CampusCard)
  • Internetzugang für das eigene Laptop über WLAN mit UniID bzw. über Eduroam. Weitere Informationen an der Lesesaaltheke
  • 10 ausleihbare Netbooks

Dienstleistungen:

Benutzung des Lesesaals

Der Lesesaal ist für jedermann frei zugänglich. Die Arbeitsplätze sind frei belegbar. Da die Anzahl der Leserinnen und Leser oft das Platzangebot übersteigt, ist eine Reservierung nicht möglich.

Nutzung und Reservierung der Gruppenarbeitsräume

Lerngruppen stehen 15 Gruppenarbeitsräume (davon 5 Räume für 2 Personen, 5 Räume für 4 Personen und 4 Räume für 6 Personen) zur Verfügung, die online reserviert werden können.

Der Buchbestand des Lesesaals

2. Obergeschoss Triplex (2. OG Triplex)

3. Obergeschoss Triplex (3. OG Triplex)

4. Obergeschoss Triplex (4. OG Triplex)

Der Lesesaalbestand ist komplett in Heidi verzeichnet. Die Sonderstandortsignatur "LSA..." können Sie in Heidi in der Vollinformation des gewünschten Titels ermitteln. Dort finden Sie auch Hinweise auf eventuell vorhandene weitere, entleihbare Exemplare des Titels.

Im 3. OG Triplex finden Sie die Auslage der aktuellen Hefte wichtiger Zeitschriften, geordnet nach den Fachgruppen (von "Allgemeines" bis "Wirtschaftswissenschaften"), innerhalb jedes Faches alphabetisch nach Titeln sortiert. Ungebundene Zeitschriften können nicht entliehen werden. Bitte beachten Sie, dass aus Platzgründen nicht alle Titel ausgelegt werden können. Die Information, ob sich eine Zeitschrift in der Auslage befindet, erhalten Sie in Heidi in der Vollanzeige des Zeitschriftentitels unter der Rubrik "Auslagefach".

In der Zeitschriftenauslage bieten wir Ihnen außerdem eine Auswahl an aktuellen Tages- und Wochenzeitungen an, auch der internationalen Presse.

Das Zeitschriftenmagazin befindet sich im 2. OG Triplex (Signaturen ZSA … B) bzw. 4. OG Triplex (Signaturen ZSA … C). Es sind in der Regel die gebundenen Jahrgänge ab Erscheinungsjahr 1962 aufgestellt. Die Verbuchung dieser Bände erfolgt an der Lesesaaltheke. Die letzten 20 Jahrgänge der wichtigsten juristischen Zeitschriften finden Sie Präsenzbestand im 2. OG Triplex, Fachbereich Jura.

Buchbereitstellung

Nicht alle Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek können außer Haus entliehen werden. Dies betrifft vor allem alle Werke mit Erscheinungsjahr bis einschließlich 1880, aber auch andere schützenswerte Literatur. Diese Titel stellen wir Ihnen auf Bestellung zur Einsichtnahme im Lesesaal zur Verfügung. Die Medien liegen 5 Öffnungstage für Sie bereit. Erfolgt in dieser Zeit keine Nutzung, werden sie in die Magazine zurückgestellt. Ansonsten stehen Ihnen die Bücher i.d.R. 4 Wochen zur Verfügung. Sollten Sie die Medien etwas länger benötigen, besteht auch im Lesesaal die Möglichkeit der Verlängerung. Lesesaalpflichtige Fernleihen werden in jedem Fall die gesamte Leihfrist für Sie bereitgehalten.

Bücher vor 1700 und sonstige wertvolle Werke sind nur in der Abteilung Historische Sammlungen einsehbar.

Nutzung und Reproduktionen

  • Bitte beachten Sie, dass Sie zumeist aus alten Werken nicht selbst kopieren dürfen. Hier besteht die Möglichkeit, im Hause Reproduktionen von Werkauszügen in Auftrag zu geben.
  • Der Lesesaalbestand ist Präsenzbestand. Ausleihen sind nur über Nacht oder Feiertage möglich.
zum Seitenanfang