Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Erweiterte Angebote für die Mitglieder der Universität während der eingeschränkten Bibliotheksnutzung

Zur Versorgung der Universitätsmitglieder mit wissenschaftlichen Quellen während der durch das Corona-Aktionsprogramm erforderlichen Benutzungseinschränkungen bietet die Universitätsbibliothek Heidelberg die folgenden Zusatzdienstleistungen an.

Neu: Bestell-Service

Für alle Mitglieder der Universität die Möglichkeit der Bestellung von UB-Beständen zur Lieferung per Post (dieses Angebot gilt bei Übernahme der Versandkosten durch die bestellende Person).

Service-Erweiterung des Dokumentenlieferdienst

Ausweitung des Dokumentlieferdienstes HEDD (Heidelberger Electronic Document Delivery) auf die Gruppe der Studierenden der Universität Heidelberg

Erweiterte Recherchedienste

Für Ihre wissenschaftlichen Arbeiten bieten wir Ihnen an, in Ihrem Auftrag thematisch zu recherchieren und Literaturlisten zu erstellen. Umfang und Vorgehen werden jeweils individuell mit Ihnen abgesprochen. Bitte schicken Sie Ihre Anfrage unter Angabe der Uni-ID per E-Mail an die Brief bibliothekarische Fachauskunft .

Erweiterter Zugriff auf elektronische Ressourcen

  • Diese Liste befindet sich im Aufbau und wird nach und nach erweitert.
  • Bitte beachten Sie die produktspezifischen Hinweise hinsichtlich der Zugänglichkeit / Authentifizierung.

1. Freie Verlagsangebote während der Corona-Krise

2. Für die Universität Heidelberg freigeschaltete oder inhaltlich erweiterte Angebote

Verschiedene Verlage unterstützen die Universität Heidelberg durch die Freischaltung zusätzlicher oder bisher nicht lizenzierter Inhalte während der Corona-Krise. Explizit für die Universität Heidelberg freigeschaltet oder inhaltlich erweitert bieten wir an:

  • beck-eBibliothek
    Neu: Remote Access/Zugriff von außerhalb des Campus für alle Angehörigen der Universität Heidelberg. Für den Zugriff ist eine persönliche Registrierung erforderlich (2-Faktor-Authentifizierung). Falls Sie sich bereits für Beck Online registriert haben, können Sie diese Kennung auch für die eBibliothek verwenden.
    Befristung: 31.12.2020
  • Beck Online
    Neu: Remote Access/Zugriff von außerhalb des Campus für alle Angehörigen der Universität Heidelberg Für den Zugriff ist eine persönliche Registrierung erforderlich (2-Faktor-Authentifizierung)
    Befristung: 31.12.2020
  • Coronavirus Research Database (Proquest)
    neu: Inhalte und Quellen zum neuartigen Coronavirus (COVID-19). Die Datenbank umfasst mehrere tausend Open-Access-Artikel sowie aktuelle Forschungsartikel von Preprint-Servern zum Thema Coronavirus. Die Authentifizierung von außerhalb des Universitätsnetzes erfolgt über Uni-ID und Passwort.
    Befristung: derzeit ohne
  • F.A.Z.-Bibliotheksportal (Remote Access)
    Neu: Ab sofort ist der Zugriff auf die elektronische Version der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (inkl. der Archive 49-92) für Angehörige der Universität ortsunabhängig möglich („Remote Access“).
    Befristung: 31.12.2020
  • Franz Steiner Verlag eLibrary (E-Books)
    Neu: Im Rahmen eines EBS-Modells sind ab sofort die Inhalte von ca. 1.200 E-Books des Franz-Steiner-Verlages mit überwiegend geisteswissenschaftlichen Inhalten für die Angehörigen der Universität Heidelberg zugänglich. Die Einzeltitel werden zusätzlich in unserem online Katalog HEIDI nachgewiesen.
    Befristung: März 2021
  • JSTOR Lives of Literature Collection
    Neu: Zugriff auf Backfiles von ca. 80 E-Journals. Die noch im Aufbau befindliche Lives of Literature Collection des Anbieters JSTOR zeichnet sich durch wissenschaftliche Fachzeitschriften aus, die sich intensiv mit Schriftstellern und Texten befassen, die mit wichtigen literarischen Bewegungen in Verbindung stehen. Die Einzelnachweise werden auch im elektronischen Katalog HEIDI nachgewiesen.
    Befristung: 31.12.2020
  • SpringerProtocols (Corona-Viren)
    Neu: Zum Inhalt gehören unter anderem der Nachweis von Corona-Viren in verschiedenen Spezies, Protokolle zur Entwicklung des Impfstoffs, das Verständnis der Ultrastruktur von Viren zur Entwicklung Neuer Medikamente, etc. Die Inhalte sind frei zugänglich.
    Befristung: derzeit ohne
zum Seitenanfang