Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Einzeltitelanzeige

Kornmann, Reimer

Würfelspiele: Anforderungsanalysen verschiedener Varianten im Hinblick auf förderungsdiagnostische Zielsetzungen in Kindergarten und Schule


Kurzfassung:
Trotz offensichtlich großer Beliebtheit, Verbreitung und Vielfalt von Würfelspielen finden sich in der Fachliteratur nur selten und eher am Rande Hinweise auf deren Eignung für die Diagnostik und Förderung mathematischer Kompetenzen. Nahezu alle Würfelspiele enthalten Anforderungen, die von den Spielern die Berücksichtigung fundamentaler Prinzipien mathematischen Vorgehens abverlangen und ihnen elementare Einsichten in die Strukturen mathematischen Denkens vermitteln. Zielsetzung dieses Beitrags soll es sein, ein Bewusstsein für diese besonderen Möglichkeiten der Würfelspiele zu wecken. Dies gilt insbesondere für die kompetenten Mitspieler (Spielleiter), denen bei den Spielen wichtige pädagogische Aufgaben zukommen.
Hochschule:Pädagogische Hochschule Heidelberg
Einrichtung:Pädagogik der Lern- und Entwicklungsförderung, Institut für Sonderpädagogik, Fakultät I
Dokumentart:Wissenschaftlicher Aufsatz
Publikationsform:gedruckt
Quelle:In: GDM - Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (Herausgeber): Beiträge zum Mathematikunterricht 2007. Vorträge auf der 41. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 26. 3. bis 30. 3. 2007 in Berlin. (Seite 429 - 432). Hildesheim: Franzbecker. ISBN 978-3-88120-476-7
Erscheinungsjahr:2007
zum Seitenanfang