Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek
Kontakt

Zweigstelle Neuenheim
Informationszentrum (EG)
Im Neuenheimer Feld 368
69120 Heidelberg
Tel. 06221-544272
E-Mail
Lageplan (3D)

Angebote der Zweigstelle Neuenheim

Lesesaal Neuenheim (LSN)

Öffnungszeiten

Informationszentrum / Lesesaal

Mo-Fr 8:30-22:00 Uhr
Sa+So 9:00-22:00 Uhr

Bestand

  • ca. 18.000 Bände medizinischer und naturwissenschaftlicher Literatur im Präsenzbestand
  • Sammlung geographischer Karten

Ausstattung

  • 170 Arbeitsplätze
  • Kopiermöglichkeit (mit CampusCard) Farb-Drucker/-Kopierer
  • W-LAN (für Mitglieder der Universität Heidelberg mit gültigem Benutzungsausweis)
  • Schulungsraum
  • Gruppenarbeitsraum (Online-Reservierungssystem)

Benutzung des Lesesaals

Der Lesesaal ist für jedermann frei zugänglich. Die Arbeitsplätze sind frei belegbar. Da die Anzahl der Leserinnen und Leser oft das Platzangebot übersteigt, ist eine Reservierung nicht möglich.

Lerngruppen steht ein Gruppenarbeitsraum für maximal acht Personen zur Verfügung, der online reserviert werden kann. Drei weitere Gruppenarbeitsräume befinden sich im Erdgeschoss.

Buchbestand des Lesesaals

Im Lesesaal finden Sie neben fächerübergreifenden Nachschlagewerken und Wörterbüchern nach Fachsystematiken aufgestellte Überblicksliteratur und Lehrbücher:

Fachbibliographien finden Sie unter der Signatur 'IZN...' im Lesesaal.

Der Lesesaalbestand ist komplett in HEIDI verzeichnet. Die Sonderstandortsignatur "LSN..." können Sie in HEIDI in der Vollanzeige des gewünschten Titels ermitteln. Dort finden Sie auch Hinweise auf eventuell vorhandene weitere, entleihbare Exemplare des Titels.

Buchbereitstellung

  • Nicht alle Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek können außer Haus entliehen werden. Dies betrifft vor allem alle Werke mit Erscheinungsjahr bis einschließlich 1880, aber auch andere schützenswerte Literatur. Diese Titel stellen wir Ihnen auf Bestellung zur Einsichtnahme im Lesesaal zur Verfügung. Die Medien liegen 5 Öffnungstage für Sie bereit. Erfolgt in dieser Zeit keine Nutzung, werden sie in die Magazine zurückgestellt. Ansonsten stehen Ihnen die Bücher i.d.R. 4 Wochen zur Verfügung. Sollten Sie die Medien etwas länger benötigen, besteht auch im Lesesaal die Möglichkeit der Verlängerung. Lesesaalpflichtige Fernleihen werden in jedem Fall die gesamte Leihfrist für Sie bereitgehalten.
  • Bücher vor 1700 und sonstige wertvolle Werke sind nur in der Abteilung Historische Sammlungen einsehbar.
  • Bitte beachten Sie, dass das Kopieren aus konvervatorischen Gründen nicht immer erlaubt ist. Teile von kopiergeschützten Werken können als Reproduktion bestellt werden.
  • Der Lesesaalbestand ist Präsenzbestand. Ausleihen sind nur über Nacht oder Feiertage möglich.
zum Seitenanfang