► Lexikonarbeit

Lexikonarbeit

Ich verstehe eigentlich nicht so recht, weshalb Lexika so wichtig sein sollen. Ok, wenn man einen Begriff nicht kennt, kann man ja mal in Wikipedia nachsehen. Aber den Begriff Lernpsychologie kenne ich schon! Wozu also gedruckte Lexika und Lexikonarbeit, wenn man den Begriff schon kennt?

 

 

 

 

 

Wikipedia

In Wikipedia findet man zu vielen Begriffen gute Einträge, die beim Einstieg in ein Thema einen Überblick geben können.

Am rechten oberen Rand findest du in Wikipedia bei jedem Eintrag einen Reiter, mit dem du die Versionsgeschichte des Artikels ansehen kannst. Beim Vergleich der verschiedenen Versionen kannst du herausfinden, welche Passagen besonders umstritten sind.

► Finde den Eintrag zu Lernpsychologie und sehe dir die Versionsgeschichte an. Vergleiche dabei den aktuellen Artikel mit einem aus dem Vorjahr.

Wozu braucht man Lexikonarbeit?

Weitere Informationen zur Verwendung von Wikipedia und anderer online-Angebote findest du im Kapitel 6: Fachportale und Internetquellen.

In Wikipedia wurde unter anderem auf die Disziplin der Pädagogischen Psychologie verwiesen. Welchen Mehrwert dir die Verwendung eines redaktionell betreuten Lexikons bringt, erklärt dir die folgende Seite anhand dieses Suchbegriffs: Klicke auf die Schaltfläche, um Informationen zur Lexikonarbeit zu erhalten.

Tipp: Lexikonarbeit