► Wikis

Wikis

Jeder kennt Wikipedia – doch es gibt noch mehr!

„Ein Wiki (hawaiisch für „schnell“[1]), [...] ist ein Hypertext-System für Webseiten, deren Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online direkt im Webbrowser geändert werden können (Web-2.0-Anwendung). [...] Zum Bearbeiten der Inhalte wird meist eine einfach zu erlernende vereinfachte Auszeichnungssprache verwendet. Die bekannteste Anwendung ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia, welche die Wiki-Software MediaWiki einsetzt.“ (Zitat aus Wikipedia)

Auch Wikis können zum (gemeinschaftlichen) Sammeln von Ideen, Material und Informationen genutzt werden – auch Literatur kann gesammelt, geordnet und exzerpiert werden. Es kann als persönliche Lernumgebung oder auch zentraler Speicherort für ein Projekt verwendet werden. Innerhalb eines Wikis könne Benutzer schnell und einfach Inhalte einstellen oder vorhandene Inhalte bearbeiten. Viele Wikis besitzen eine Kommentarfunktion, so dass über Inhalte diskutiert werden kann.

Die folgende Abbildung verdeutlicht die Vorteile einer Zusammenarbeit in einem Wiki gegenüber einer Zusammenarbeit per E-Mail:

 von Ron Mader, planeta (Veröffentlichung über Wikis)