Wichtige Datenbanken

Wichtige Datenbanken

Es gibt viele verschiedene Datenbanken für die Biowissenschaften und angrenzende Disziplinen. In "Auswahl und Zugriff" hast du bereits Wege kennengelernt, für dich relevanten Datenbanken zu ermitteln. Es gibt aber dennoch ein paar sehr wichtige "Standard-Datenbanken", die du häufig nutzen wirst.

Sie werden dir hier im Überblick vorgestellt:

 

(Web of Knowledge)

(Web of Knowledge)

Scifinder

Datenbanktyp

Bibliographische Datenbank, Volltextdatenbank

Bibliographische Datenbank, Volltextdatenbank

Bibliographische Datenbank, Volltextdatenbank

Bibliographische Datenbank, Volltextdatenbank, Faktendatenbank

Fachgebiete

Medizin, Pharmazie, Biowissenschaften (ohne Systemati- sche Biologie etc.)

Biowissenschaften

Fächerübergreifend
Naturwissenschaften u.a.

Chemie, Biologie, Biotechnologie , Physik

Sprache

englisch

englisch

englisch

englisch

Enthält

Zeitschriftenartikel, Konferenzbeiträge, Leitlinien

Zeitschriftenartikel, Konferenz- und Symposiumsberichte, Bücher und Patente

Zeitschriftenartikel, Konferenzbeiträge, Patente

Zeitschriftenartikel, Konferenzbeiträge, Dissertationen, Bücher, Patente, Substanzen, Chemikalien und chemischen Reaktionen

Umfang

Ca. 22 Mio. Nachweise

Ca. 18 Mio. Nachweise

Ca. 46 Mio. Nachweise

Ca. 34 Mio. Nachweise

Literatur seit

Seit 1948 bis heute

Seit 1926 bis heute

ab 1987 verfügbar

Frühes 19. Jahrhundert bis heute

Besonderheiten

Wichtigste Datenbank in der Medizin / sachliche Erschließung mit dem Fachthesaurus MeSH

Wichtigste Datenbank im Bereich der Biowissenschaften

sehr hohe Interdisziplinarität /
Zitationsanalysen

größte Sammlung chemischer Informationen

Links

Tutorial

Handout

Zugriff

Tutorial

Handout

Zugriff

Tutorial

Handout

Zugriff

Tutorial

Zugriff