Universitätsbibliothek Heidelberg

Universitätsbibliothek Heidelberg

Die Universitätsbibliothek besteht aus der Hauptbibliothek in der Heidelberger Altstadt und der Zweigstelle im Neuenheimer Feld. Darüber hinaus existieren viele (oft kleine) dezentrale Fachbibliotheken mit unterschiedlichen Zugangs- und Ausleihmöglichkeiten, die zusammen mit der Universitätsbibliothek das Heidelberger Bibliothekssystem bilden.

Für die naturwissenschaftlichen (und medizinischen) Fächer ist vor allem die Zweigstelle im Neuenheimer Feld wichtig. Der Lageplan sowie der virtuelle Rundgang helfen dir bei der ersten Orientierung. Im virtuellen Rundgang findest du Informationen zu den wichtigsten Bereichen und Buchstandorten und kannst dich durch 360° Panoramabilder virtuell in den Räumlichkeiten bewegen. Damit du bei deinem Besuch nicht vor verschlossener Tür stehst, schau dir am besten die Öffnungszeiten an.

Um die Universitätsbibliothek nutzen, d.h. Bücher ausleihen zu können, brauchst du einen Benutzungsausweis. Diesen kannst du dir ganz einfach in der Ausleihe ausstellen lassen. Weitere praktische Hinweise zur Benutzung und findest du auch auf der Homepage der Universitätsbibliothek unter A-Z. Hier gibt es auch eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen: „UB für Einsteiger“. In der Nutzungsordnung steht alles ganz genau beschrieben.

Melde dich auch direkt online für Führungen in der Zweigstelle im Neuenheimer Feld an.