Zitieren

Zitieren

"Aus der Schulzeit weiß ich, dass Zitieren von Quellen wichtig ist, und dass besonders auf Einheitlichkeit geachtet wird. Was muss ich beim Zitieren in der Uni noch beachten?"

 

 

 

 

 

 

Wozu wissenschaftlich zitieren?

Das wissenschaftliche Zitieren dient dem Schutz des geistigen Eigentums bzw. vor dem Plagiat. Durch ein wörtliches oder sinngemäßes Zitat soll der Urheber bzw. die Quelle einer Information nachvollziehbar angegeben werden. Damit wird weiterhin belegt, dass man sich mit dem Thema umfassend beschäftigt und die relevanten Quellen zur Kenntnis genommen hat. Der Leser muss nachprüfen können, woher die Aussagen stammen und ob sie inhaltlich richtig übernommen wurden. Weitere Informationen zum Umgang mit Plagiaten an der Universität Heidelberg und Antiplagiatsworkshops an der UB findet man hier.

Zitate sollen im Text leicht erkennbar sein. Wörtliche Zitate sind stets originalgetreu wiederzugeben, es dürfen keine Änderungen an Wortlaut oder Schreibung vorgenommen werden. Bei Auslassungen von Wörtern oder Wortgruppen sollten Sie entweder eckige oder runde Klammern mit drei Punkten setzen, also [...] oder (...). 

NB:Beim Institut für Klassische Archäologie kann eine Antiplagiatserklärung heruntergeladen werden.