► EndNote Web

EndNote Web

Seit 2007 gibt es EndNote Web - die webbasierte Version. Als Studierender der Universität Heidelberg können Sie sich registrieren lassen und damit arbeiten. Mit diesem Programm können bis zu 10.000 Literaturstellen verwaltet und Literaturverzeichnisse in verschiedenen Formaten erstellt werden:
  
 
 
 
Da die persönliche Literatursammlung als geschütztes Verzeichnis im Web geführt wird, können Sie von jedem Internet-Arbeitsplatz zugreifen, Ihre Daten ergänzen und bearbeiten.
 
Tipp! Vor- und Nachteile von EndnoteWeb