Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Neuerwerbungen im September 2017

Fach: Bereichsbibliothek Altertumswissenschaften (BA) / Klassische Philologie

Universitätsbibliothek Heidelberg

Stand: 06.10.2017 09:22 – Anzahl der Neuerwerbungen: 10


  • Fragmente der Historiker: Die Alexanderhistoriker : (FGrHist 117153) / übersetzt, eingeleitet und kommentiert von Lennart Gilhaus. -
    Stuttgart: Anton Hiersemann, 2017. - VII, 514 Seiten
    (Bibliothek der griechischen Literatur ; Band 83. Abteilung Klassische Philologie)
    ISBN 978-3-7772-1721-5
    ISBN 3-7772-1721-2
    Signaturen:
    • Ca 24/310

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Humphreys, Franziska: Im Antlitz der Sprache : Michel Foucaults Schriften zur Literatur (1961-1969) / Franziska Humphreys. -
    Berlin: Kulturverlag Kadmos, [2016]. - 256 Seiten
    (Kaleidogramme ; Band 140)
    ISBN 978-3-86599-311-3
    ISBN 3-86599-311-7
    Themen: (p)Foucault, Michel / (s)Literaturtheorie / (s)Diskurstheorie / (z)Geschichte 1961-1969
    Signaturen:
    • Rr 23/611

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Lektüren : Positionen zeitgenössischer Philologie / Luisa Banki und Michael Scheffel (Hg.). -
    Trier: wvt Wissenschaftlicher Verlag Trier, [2017]. - 238 Seiten
    (Schriftenreihe Literaturwissenschaft ; Bd. 94)
    ISBN 978-3-86821-716-2
    ISBN 3-86821-716-9
    Signaturen:
    • Rr 5/300

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Marcellinus: Leben der zehn Redner / Pseudo-Plutarch ; übersetzt, eingeleitet und erläutert von Alexander Düren. -
    Stuttgart: Anton Hiersemann, 2017. - VIII, 167 Seiten
    (Bibliothek der griechischen Literatur ; Band 82. Abteilung Klassische Philologie)
    ISBN 978-3-7772-1708-6
    ISBN 3-7772-1708-5
    Signaturen:
    • Ca 24/305

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Nietzsche, Friedrich: Werke
    9. Abteilung, 11. Band. - Arbeitsheft W II 10 sowie Aufzeichnungen aus diversen Heften / Friedrich Nietzsche ; bearbeitet von Marie-Luise Haase, Michael Kohlenbach, Thomas Riebe, Beat Röllin und René Stockmar. -
    Berlin ; Boston: de Gruyter, [2017]. - 1 Band (verschiedene Seitenzählungen)
    ISBN 978-3-11-046110-7
    Signaturen:
    • S 51/205, 9.11

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Poetry in fragments : studies on the Hesiodic corpus and its afterlife / edited by Christos Tsagalis. -
    Berlin ; Boston: De Gruyter, [2017]. - XXV, 392 Seiten
    (Trends in Classics - Supplementary Volumes ; volume 50)
    ISBN 978-3-11-053621-8
    ISBN 3-11-053621-8
    Signaturen:
    • V 825/50

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Portuese, Orazio: Per la storia della tradizione degli Epigrammata Bobiensia : con una disamina delle Carte Campana e un testimone inedito / Orazio Portuese. - Prima edizione. -
    Roma: Edizioni Storia e Letteratura, maggio 2017. - XXXI, 230 Seiten
    (Storia e letteratura ; 297)
    ISBN 978-88-6372-993-1
    ISBN 978-88-9359-995-5
    Signaturen:
    • Da 5/505

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Littlewood, R. Joy: ¬A¬ commentary on Silius Italicus' Punica 10 / edited with introduction, translation, and commentary by R. Joy Littlewood. - First edition. -
    Oxford: Oxford University Press, 2017. - lxxix, 265 Seiten : Illustrationen
    ISBN 978-0-19-871381-4
    Signaturen:
    • Db 74/729

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Sophocles: Sophocles' Philoctetes / text and commentary [prepared by] Roberto Torretti. -
    Bryn Mawr, Pennsylvania: Thomas Library, Bryn Mawr College, [1997]. - 94 pages
    ISBN 0-929524-88-8
    ISBN 978-0-929524-88-7
    Signaturen:
    • Cb 84/137

    Bestandsnachweis in HEIDI

  • Tobben, Irene: Als die Künstler Götter waren : Bildene Künster in der antiken Mythologie / Irene Tobben. -
    Berlin: Verlag Das Arsenal, [2017]. - 109 Seiten : Illustrationen
    ISBN 978-3-931109-64-6
    ISBN 3-931109-64-X
    Signaturen:
    • M 79/455

    Bestandsnachweis in HEIDI

Gehe zu:

Diese Neuerwerbungslisten werden jeweils zu Beginn eines Monats für die im vorhergehenden Monat erworbenen Medien erstellt.
Aus technischen Gründen kann ein Medium jeweils nur einem einzigen Fachgebiet zugeordnet werden. Für Medien mit fachübergreifendem Inhalt empfiehlt es sich daher, in allen in Frage kommenden Fachgebietslisten zu recherchieren.

zum Seitenanfang