Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

{ Kein Titel! }

VORREDE ZUR VIERTEN AUFLAGE

Hermann von Helmholtz hat diese vierte Auflage seiner Vorträge und Reden nicht selbst mehr zu überwachen vermocht. Wenige Tage vor seinem Hinscheiden, schon im Gefühle der schwindenden Kraft, übertrug er mir die Durchsicht des Textes, nur mit wenigen Worten andeutend, in welcher Weise diese erfolgen sollte. Zaghaft und traurig übernahm ich die Aufgabe. Seinen Bestimmungen gemäss habe ich nur unwesentliche Kürzungen an einigen von ihm bezeichneten Stellen vorgenommen; jede sonstige Aenderung habe ich vermieden.

Die Anordnung der einzelnen Vorträge und Reden ist nunmehr streng chronologisch erfolgt. Nur die ,,Lebenserinnerungen'', eine bei Gelegenheit seines 70. Geburtstages gehaltene Ansprache an die Festgenossen jener Feier, die ein Bild seiner geistigen Entwickelung giebt, schien geeignet, an den Anfang der ganzen Sammlung gestellt zu werden.

Dem zweiten Bande sind vier seit dem Erscheinen der dritten Auflage entstandene Reden hinzugefügt worden.

Das ,,Kritische und Polemische'' — dem Zeitlichen entsprungen und mit dem Zeitlichen vergangen — ist als Anhang an den Schluss jedes Bandes verlegt

Berlin, im März 1896

Anna von Helmholtz      


S. XIV-XV aus:
Helmholtz, Hermann von:Vorträge und Reden. - Braunschweig : Vieweg
1. Band. - 4. Aufl., 1896

Zur Inhaltsübersicht     Hinweis Mathematik     Hinweis Homo Heidelbergensis

zum Seitenanfang