Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Kölner Domblatt (1842-1892) – digital

(http://koelnerdomblatt.uni-hd.de)

Das in den Jahren 1842 bis 1892 erschienene Kölner Domblatt ist die ergiebigste Quelle für die Geschichte des Kölner Dombaues im 19. Jahrhundert. Im Domblatt wurden nicht nur die Vereinsmitteilungen, sondern auch die Bauberichte der Dombaumeister und wichtige Artikel zur Kunstgeschichte des Domes und anderer Bauwerke abgedruckt.

Logo ZDV; Kölner DomHerausgeber des Kölner Domblatts ist seit jeher der „Zentral-Dombau-Verein zu Köln von 1842“ (ZDV). Auf der Internetseite des ZDV finden sich sämtliche Domblatt-Cover und -Inhaltsverzeichnisse der Jahrgänge 1948 bis zum jeweils aktuellen Band.

Die Druckausgabe des „Kölner Domblatts“ wurde freundlicherweise vom Dombauarchiv Köln bereitgestellt. Die Digitalisierung und Erstellung der Webpräsentation erfolgte in Heidelberg.

Fragen, Anregungen und Kritik bitte an Brief Dr. Maria Effinger

zum Seitenanfang