Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek
Kontakt

Dr. Maria Effinger

Universitätsbibliothek Heidelberg
Plöck 107-109
69117 Heidelberg
Tel: +49 (0) 6221-54-3561

E-Mail

Bettina Müller, M.A.

Universitätsbibliothek Heidelberg
Plöck 107-109
69117 Heidelberg
Tel: +49 (0) 6221-54-3528

E-Mail

Bulletin de la Société pour la Conservation des Monuments Historiques d'Alsace – digital

http://bmha.uni-hd.de

Bulletin de la Société pour la Conservation des Monuments Historiques d'Alsace

Die „Société pour la conservation des monuments historiques d'Alsace“ gibt seit 1857 jährlich eine Zeitschrift heraus, die die Forschungsaktivitäten der Gesellschaft zusammenfasst. Von 1857 bis 1918 erschien die Zeitschrift unter dem Titel Bulletin de la Société pour la Conservation des Monuments Historiques d'Alsace.

Die Gesellschaft wurde am 5. Dezember 1855 vom Präfekten des französischen Departements Bas-Rhin (Niederrhein) und Gelehrten wie dem Archivar Louis Spach und dem Arzt Édouard Eissen gegründet. Ziel dieser Gründung war es, den Schutz des schriftlichen, archäologischen und baulichen Erbes der Region Elsass zu fördern und finanziell zu unterstützen.

Die Bände des Bulletins enthalten sowohl die Protokolle der Sitzungen der Gesellschaft und des Anschusses, als auch Beiträge über künstlerische oder archäologische Funde im Elsass. Diese Beiträge beleuchten jeweils den neusten Stand der Forschung.

1918 wurde das Bulletin durch die Cahiers d’archéologie, d’art et d’histoire de l’art, später Cahiers alsaciens d’archéologie, d’art et d’histoire ersetzt. Auch heute noch dokumentieren die Cahiers jedes Jahr den aktuellsten Stand der Funde im Elsass von der Vorgeschichte bis zum Spätmittelalter.

Alle in dieser Zeitschrift enthaltenen Aufsätze sind im lokalen Online-Katalog HEIDI erfasst und können somit auch über den SWB und
arthistoricum.net recherchiert werden.

Weiterführende Literatur

zum Seitenanfang