Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Museo italiano di antichità classica – digital

(http://miac.uni-hd.de)

Das „Museo italiano di antichità classica” erschien in drei Jahrgängen von 1884-1890. In der in Florenz herausgegebenen Zeitschrift wurden Themen zur Archäologie, Klassischen Philologie und Geschichte behandelt. Dabei wurden die griechischen Antike, die Römerzeit, die Etrusker und die italischen Kulturen abgedeckt. Neue oder unerforschte Funde in den heimischen Museen und Bibliotheken bildeten den Schwerpunkt der wissenschaftlichen Abhandlungen.

Das „Museo italiano di antichità classica“ wurde von dem Philologen Domenico Comparetti herausgegeben. Comparett gilt als einer der Begründer der Klassischen Philologie in Italien Er war Teil einer Gruppe von Philologen und Altertumsforschern, zu der auch der Papyrologe Girolamo Vitelli und der Philologe Felice Romano gehörten, die 1897 die „Associazione di Cultura Classica“ begründete. Gemeinsam engagierten sie sich für eine Verstetigung ihrer Fächer in der Gesellschaft.



i Weitere Informationen:
zum Seitenanfang