Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Sitzungs-Berichte der Archäologischen Gesellschaft zu Berlin – digital

(http://sb-arch-gesell-berlin.uni-hd.de)

Die Archäologische Gesellschaft, die 1842 auf Initiative des Archäologen Eduard Gerhard (1795-1867) gegründet wurde, hat ihren Sitz in Berlin. Die Berichte über die regelmäßig stattfindenden Sitzungen wurden zunächst in der „Archäologischen Zeitung” veröffentlicht. Von 1886-1889 wurden die Sitzungsberichte als gesonderte „Sitzungs-Berichte der Archäologischen Gesellschaft zu Berlin” herausgegeben.

Die Archäologische Gesellschaft versteht sich als Organ zur Förderung der archäologischen Wissenschaft durch Referate, Gedankenaustausch und Veröffentlichungen. Von Ausnahmen abgesehen findet bis heute im Regelfall mindestens einmal im Monat eine öffentliche Sitzung mit Referat statt. Heute werden die Berichte über diese Sitzungen im „Archäologischen Anzeiger” des Deutschen Archäologischen Instituts veröffentlicht.

zum Seitenanfang