Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

heidICON-Pool 'Der Simpl'

Poolname Der Simpl
Institutionen Universitätsbibliothek Heidelberg
Plöck 107-109
D-69117 Heidelberg
Recherche starten http://heidicon.ub.uni-heidelberg.de/pool/ubsimpl
Inhalt Ziel dieses Pools ist die formale und inhaltliche Erschließung sämtlicher in der Satirezeitschrift „Der Simpl. Kunst-Karikatur-Kritik“ enthaltenen Karikaturen und Illustrationen. Die Bilderschließung erfolgt im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes: Digitalisierung und Erschließung illustrierter Kunst- und Satirezeitschriften des 19. und frühen 20. Jahrhunderts
Besonderheiten/
Merkmale
Die Karikaturen des „Simpl“ werden in einem ersten Schritt nach Künstlern und Bildüberschriften erfasst. In einem zweiten Schritt erfolgt für jede Einzelgrafik die inhaltliche Erschließung über die Vergabe von Schlagworten. In der Kategorie „Schlagwort (SWD)“ werden hierbei sowohl die im Bild dargestellten Personen, Objekte und Handlungen verzeichnet, als auch übergeordnete Themen und abstrakte Ideen, auf die die Grafiken Bezug nehmen. Karikaturen, die sich über mehrere Seiten erstrecken sind über die Option „Zugehörige Bilder“ miteinander verknüpft. Damit der ursprüngliche Kontext der Illustrationen erhalten und nachvollziehbar bleibt, sind die Einzelbilder mit der Onlinepräsentation der Zeitschrift verknüpft. Über die Kategorie „Externer Link 1“ kann direkt von der Detailanzeige der Illustration in heidICON zur Position der Abbildung innerhalb der online verfügbaren Gesamtpublikation gesprungen werden.
Suchtipps: Nutzen Sie bevorzugt die Volltextsuche ("Standardsuche") bzw. in der „Erweiterten Suche“ die Felder "Künstler/Autor" für die Suche nach Karikaturen einzelner Illustratoren, das Feld „Detail/Element“ für eine gezielte Recherche nach Bildüberschriften.
Umfang 1128 Zeitschriftenseiten mit ca. 1500 Einzelgrafiken
Verfügbarkeit Weltweit über Gastzugang
Auch über Prometheus recherchierbar.
Ansprechpartnerinnen Dr. Maria Effinger, Tel. +49 6221 54-3561
Brief E-Mail
Bettina Müller, Tel. +49 6221 54-3528
Brief E-Mail
zum Seitenanfang