Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Vitrinenausstellung: Campus-Bibliothek Bergheim

Mit Beginn des Sommersemesters 2009 öffnete die neue Fakultätsbibliothek für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ihre Pforten.

Unter dem Namen Campus-Bibliothek Bergheim wurden die ehemals getrennt aufgestellten Bibliotheksbestände des Alfred-Weber-Instituts für Wirtschaftswissenschaften, des Instituts für Politische Wissenschaft und des Max-Weber-Instituts für Soziologie an neuem Ort vereint, dazu kam noch der wirtschafts-und sozialwissenschaftliche Teil der UB-Lehrbuchsammlung.

Die Bibliothek bildet das Herzstück des Campus Bergheim und bereichert die die Heidelberger Bibliothekslandschaft mit Ihrer Architektur, die inzwischen auch preisgekrönt ist:

Der Umbau der Krehl-Klinik und die Gestaltung der Bibliothek wurden mit der Hugo-Häring-Auszeichnung 2011 gewürdigt. Vergeben wird diese Architektur-Auszeichnung vom Landesverband Baden-Württemberg des Bundes Deutscher Architekten, BDA. Ebenso erhielt das Projekt die Auszeichnung Beispielhaftes Bauen der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Die farbenfrohen Fotografien in der Vitrinenausstellung im Erdgeschoss der Hauptbibliothek geben einen Eindruck davon, warum sich die Campus-Bibliothek Bergheim in kurzer Zeit zu einem studentischen Treffpunkt entwickelt hat.

zum Seitenanfang