Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Schriftliches Kulturgut erhalten

Reformationsjubiläum 2017

Im Jahr 1517 veröffentlichte der Augustiner-Eremit Martin Luther, Doktor der Theologie und Professor an der Universität zu Wittenberg, 95 Thesen zum Ablasswesen der katholischen Kirche. [Mehr …]

Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK)

Die KEK hat auf Initiative des ehemaligen Kulturstaatsministers Bernd Neumann und finanziert durch den bzw. die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie die Kulturstiftung der Länder im August 2011 ihre Arbeit aufgenommen. An der Stiftung Preußischer Kulturbesitz eingerichtet und bei der Staatsbibliothek zu Berlin angesiedelt, arbeitet die KEK an einem elementaren Ziel: der dauerhaften Erhaltung des nationalen Erbes in Form schriftlicher Überlieferungen. Denn: Um unsere Zukunft zu sichern, müssen wir die Vergangenheit erhalten. [Mehr …]

Aristotle today – Aristoteles Heute –
Aristote aujourd' hui

Virtuelle Ausstellung zur internationalen Tagungsreihe Aristotle today - Aristoteles Heute - Aristote aujourd' hui [Mehr …]

750. Jubiläum von Dante Alighieri

Er gilt als einer der „drei Kronen“ italienischer Dichtung – Dante Alighieri und sein Werk genießen das beständige Interesse der Leser und Forscher. [Mehr...]

Hans-Georg Gadamer und die Hermeneutik des Gesprächs

Dass die Hermeneutik von der Erinnerung an die „Ursprünglichkeit des Gesprächs“ lebt, gehört zu den Grundgedanken des Heidelberger Philosophen Hans-Georg Gadamer (1900-2002). [Mehr...]

1914-2014

Zum Gedenkjahr des Kriegsausbruchs 1914 sind Bibliotheken und Archive mit ihren einmaligen Sammlungen wichtige Quellen für die weltweite Forschung. [Mehr...]
zum Seitenanfang