Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Benutzungshinweise von A-Z: K

Alphabet der Stichwörter:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Kaffeeautomat
Automaten für Heiß- und Kaltgetränke sowie kleine Snacks finden Sie im Untergeschoss der Hauptbibliothek . Bitte konsumieren Sie die Erfrischungsgetränke nur außerhalb der Arbeitsbereiche und bringen Sie die leeren Flaschen wieder zurück zum Automaten bzw. entsorgen Sie die leeren Kaffeebecher in den Restmüllkörben.
Kalbus
Sammlung Oskar Kalbus: 1962 schenkte der ehemalige Ufa-Direktor Oskar Kalbus der Universitätsbibliothek Heidelberg rund 1.100 Bücher, Broschüren und Zeitschriften zu allen Fragen des Filmwesens. Die Sammlung enthält äußerst seltene Schriften und Unikate, darunter zahlreiche Dokumente zur Geschäftstätigkeit der Ufa in der Weimarer Republik und im "Dritten Reich", Dokumentationen zu einzelnen Filmen und Schauspielern sowie kaum verbreitetes Kleinschrifttum über die Frühgeschichte des Films. Die "Sammlung Kalbus" ist im Online-Katalog HEIDI erschlossen. Der Bestand ist mit der Rechercheoption 'Signatur UB' unter Eingabe von 'Kalbus' recherchierbar.
Karten
Atlanten finden Sie im Lesesaal Altstadt (LSA) unter Geo-T und im Lesesaal der Zweigstelle Neuenheim unter N-T.
Historische Karten können über die Abteilung Historische Sammlungen bestellt werden.
Kataloge
In der Universitätsbibliothek werden die Bestände der UB sowie die der Institutsbibliotheken zentral nachgewiesen. Literatur ab 1962 ist im Online-Katalog HEIDI, ältere Literatur im Digitalisierten Alphabetischen Zettelkatalog (DigiKat) nachgewiesen. Die inhaltliche Erschließung erfolgt in HEIDI mittels "Schlagwort", ggf. mit "Notation". Für Dissertationen und Kleinschrifttum bis Erscheinungsjahr 1935 existiert ein Zettelkatalog. Standort: Informationszentrum der Hauptbibliothek, EG.
Katalogfehler
Bei fehlerhaften Titelaufnahmen schicken Sie bitte eine Mail an Brief Informationszentrum Altstadt der UB Heidelberg.
KELDAmed
ist ein Angebot interessanter eLearning-Inhalte für Mediziner der Medizinisch-Wissenschaftlichen Bibliothek der Fakultät für Klinische Medizin Mannheim der Universität Heidelberg in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Heidelberg, dem Universitätsrechenzentrum und der Medizinischen Fakultät Heidelberg.
Kennwort
Bei Anmeldung zur Benutzung der Universitätsbibliothek legen Sie Ihr Kennwort durch Eintrag auf dem Anmeldeformular (pdf) selbstständig fest. Dieses kann zwischen vier bis sechs Zeichen beinhalten, die Groß- und Kleinschreibung ist bei der Eingabe relevant. Das Kennwort benötigen Sie in Verbindung mit der Benutzernummer, die auf Ihrem Benutzungsausweis aufgedruckt ist, um die HEIDI-Selbstbedienungsfunktionen aufrufen zu können, auf lizenzierte elektronische Medien (Datenbanken, E-Books, E-Journals) zugreifen zu können sowie zur Nutzung der Internetarbeitsplätze.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen hat die Bibliothek keinen Zugriff auf bestehende Kennwörter. Falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie sich gegen Vorlage Ihres Benutzungsausweises und eines gültigen Lichtbildausweises in einer unserer Ausleihstellen ein neues Kennwort eintragen lassen.
Falls Sie das Passwort für Ihren UniID-Zugang vergessen haben, erhalten Sie ein neues Passwort bei der Beratung des Rechenzentrums.
Kennwortänderung
Über die Funktion 'Kennwortänderung' in Ihrem HEIDI-Benutzerkonto können Sie Ihr Kennwort ändern.
Klassische Archäologie (Fachbezogene Informationen, DFG-Fachinformationsdienst)
Klimaanlage Lesesaal Altstadt (Triplex) siehe Lüftungsanlage Lesesaal Altstadt (Triplex)
Kompetenzzentrum Forschungsdaten
Konto (Benutzerkonto) siehe HEIDI
Kontonummer und Bankverbindung der Universitätsbibliothek siehe Bankverbindungen
Kontoverwaltung siehe Konto in HEIDI
Kopiergeräte
Kopiergeräte stehen in der Hauptbibliothek im Freihandbereich (Münzgeld), im Lesesaal (farbig mit CampusCard; schwarz-weiß mit CampusCard oder Münzgeld) und in IZA-EG (CampusCard und Münzgeld) zur Verfügung.
In der Zweigstelle finden Sie Kopiergeräte im IZN, im Lesesaal und im Bereich der Lehrbuchsammlung.
Zum Kopieren verwenden Sie Ihre CampusCard oder Münzgeld. Schwarz-weiß-Kopien kosten bei Bezahlung mit CampusCard 4 Cent pro DIN-A4-Seite und 8 Cent pro DIN-A3-Seite, bei Barzahlung 5 Cent pro DIN-A4-Seite. Farbkopien (Bezahlung mit CampusCard) kosten 25 Cent pro DIN-A4-Seite und 50 Cent pro DIN-A3-Seite.
Kopierstelle siehe Reproduktion von Bibliotheksgut
Korrekturlesen
Studierende erhalten Unterstützung beim Korrekturlesen von Hausarbeiten/Abschlussarbeiten in englischer Sprache durch das Writing Center. Die Graduiertenakademie bietet ausschließlich für Doktoranden einen Korrekturservice für Englisch und Formulierungshilfen für Publikationen auf Deutsch an. Beim Dezernat Internationale Beziehungen gibt es einen allgemeinen Kurs zum Schreiben von Hausarbeiten für ausländische Studierende.
Kritik
ist uns jederzeit willkommen. Entsprechende Formulare erhalten Sie auch in den Benutzungsabteilungen.
Kunstgeschichte (Fachbezogene Informationen, Fachinformationsdienst)
Kunstgeschichte / Mikroform-Sammlungen
Kurpfalz
Das Portal Virtual Library - Geschichte der Kurpfalz des Instituts für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde führt im Internet frei verfügbaren Inhalte zur Kurpfalz zentral zusammen.
Kurzporträt der UB
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
zum Seitenanfang