Navigation überspringen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Universitätsbibliothek

Benutzungshinweise von A-Z: H

Alphabet der Stichwörter:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Handapparat
siehe Semesterapparat
Handschriften, digital
Handschriftenabteilung
Die Abteilung „Historische Sammlungen" ist zuständig für Handschriften, Urkunden, Nachlässe, Inkunabeln, Reservata, die Graphische Sammlung sowie weitere Sondersammlungen.
Handschriftenkunde / Buch- und Bibliothekswesen (Fachbezogene Informationen)
Handschriftenlesesaal (LSH)
Den Handschriftenlesesaal finden Sie im Erdgeschoss, rechts den Flur entlang, Zugang über Raum 023 Lageplan (3D) . Hier können Sie nach Vorbestellung die Bestände einsehen, die von der Handschriftenabteilung verwaltet werden.
Handy
Beachten Sie bitte, dass in einigen Bereichen der UB (z.B. in den Lesesälen, im MultiMediaZentrum (MMZ), in den Informationszentren) die Benutzung von Mobiltelefonen nicht gestattet ist.
HDBIBSYS
- die Mailing-Liste des Heidelberger Bibliothekssystems. Die Subskription wird v.a. bibliothekarischen MitarbeiterInnen der Instituts- und Seminarbibliotheken empfohlen. Interessierte BenutzerInnen haben die Möglichkeit sich durch das UBLOG über Neuigkeiten aus der UB Heidelberg zu informieren.
HEDD
siehe auch Heidelberger Electronic Document Delivery (HEDD)
heiBIB
siehe auch Heidelberger Universitätsbibliographie – heiBIB
heiBOOKS
Der Service heiBOOKS bietet Wissenschaftler/-innen der Universität Heidelberg die Möglichkeit, E-Books im Open Access zu publizieren.
heiDATA
heiDATA ist das Forschungsdatenrepositorium der Universität Heidelberg. Es bietet allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit zur dauerhaften Archivierung und Publikation Ihrer Daten. heiDATA ist ein Angebot des universitären Kompetenzzentrums Forschungsdaten.
Heidelberger Bibliothekenverzeichnis
Heidelberger Dokumentenserver – heiDOK
heiDOK ist der Volltextserver der Universität Heidelberg. Er bietet den Angehörigen der Universität die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse kostenlos und zitierfähig im Sinne des Open Access zu veröffentlichen.
Heidelberger Dozentenbibliographie
siehe auch Heidelberger Universitätsbibliographie – heiBIB
Heidelberger Electronic Document Delivery (HEDD)
Hauptamtliche wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Universität Heidelberg und der Universitätskliniken Heidelberg und Mannheim können über das Heidelberger Electronic Document Delivery Aufsätze aus Zeitschriftenbeständen und Sammelbänden (Aufsatzsammlungen, Festschriften, Konferenzbände) der UB Heidelberg und Aufsätze aus den Zeitschriftenbeständen der Medizinisch-Wissenschaftlichen Bibliothek Mannheim bestellen.
Heidelberger Jahrbücher
Heidelberger Universitätsbibliographie – heiBIB
heiBIB verzeichnet die wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Mitglieder der Universität Heidelberg. Die Universitätsbibliographie ersetzt ab 2012 die ältere Dozentenbibliographie, in der Publikationen der Erscheinungsjahre 1992-2011 verzeichnet sind.
HEIDI
Im Katalog HEIDI (Heidelberger Bibliotheks-Informationssystem) können Sie unter formalen und sachlichen Aspekten Literatur sowohl aus der UB als auch aus ca. 80 anderen Heidelberger Bibliotheken finden. HEIDI bietet neben der Literaturrecherche auch Funktionen der Kontoverwaltung für UB-BenutzerInnen: Leihfristverlängerung, Vormerkung entliehener Werke, Bestellung aus den Magazinen, Einsicht in das Benutzerkonto, Kennwortänderung. Außerdem haben Sie über HEIDI Zugang zur Fernleihe.
heidICON – Die Heidelberger Bild- und Multimediadatenbank
Bild- und Multimediadatenbank der Universität Heidelberg, bereitgestellt von der Universitätsbibliothek
heiJOURNALS
Der Service heiJOURNALS bietet Wissenschaftler/-innen der Universität Heidelberg die Möglichkeit, E-Journals zu publizieren. Die Universitätsbibliothek hostet die Software Open Journal Systems (OJS) und unterstützt beim Einrichten des Journals.
Heidelberg University Publishing – heiUP
ist der 2015 gegründete Open-Access-Verlag der Universität Heidelberg. Die Universität Heidelberg ermöglicht über innovative digitale Publikationsformen freien Zugang zu herausragenden wissenschaftlichen Publikationen und möchte dabei neue Wege in der wissenschaftlichen Kommunikation eröffnen.
Historische Sammlungen
siehe auch Handschriftenabteilung
Hochschulbibliographie
siehe auch Heidelberger Universitätsbibliographie (heiBIB)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
zum Seitenanfang